Metropolregion

Einsatz Polizei holt Spinnentier in Dielheim ab

Skorpion im Wohnzimmer

Dielheim.Einen Schreck bekam am Dienstagnachmittag eine 39-jährige Frau in Dielheim, als sie kurz vor 16 Uhr einen Skorpion in ihrer Wohnung entdeckte. Wie die Polizei gestern mitteilte, fing sie das Tier mit einem Einmachglas ein und übergab es später den herbeigerufenen Beamten. Zuvor hatte sie bereits mit der Giftzentrale Kontakt aufgenommen. Aufgrund der Beschreibung stellte man dort fest, dass es sich um einen etwa drei Zentimeter großen und recht harmlosen Alpen- oder Mittelmeerskorpion handelte.

Dessen Stich hat laut Polizei weniger Auswirkungen als der einer Wespe. Wie das Tier nach Dielheim gelangte, ist unbekannt. Wahrscheinlich sei ein unbemerktes Einschleppen durch Obst- oder Gemüse-Import – auch Reisegepäck sei denkbar. Im Landauer Reptilium, einem Terrarien-Zoo, fand das Tier ein neues Zuhause. sal