Metropolregion

Gericht Rechtsmediziner legt im Raserprozess Gutachten vor

„So etwas ist nicht mehr zu gewinnen“

Archivartikel

Darmstadt/Heppenheim.Das Gutachten des Rechtsmedizinischen Instituts Heidelberg und die Aussagen zweier Polizeibeamter standen am Mittwoch im Mittelpunkt des dritten Verhandlungstages vor der 2. Großen Jugendkammer des Landgerichts Darmstadt im Mordprozess gegen einen 18-jährigen Mann aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg. Der Angeklagte soll am 30. Dezember auf dem Parkplatz „Fuchsbuckel“ bei Heppenheim einen

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2075 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema