Metropolregion

Rhein-Neckar Vorsitz des Aufsichtsrats bei RNV-GmbH

Specht rückt an die Spitze

Rhein-Neckar.Christian Specht, Erster Bürgermeister und ÖPNV-Dezernent der Stadt Mannheim, ist am Donnerstag für die kommenden fünf Jahre zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) gewählt worden. Er tritt damit die Nachfolge von Klaus Dillinger an. Er freue sich auf die Chancen zur Veränderung für den Öffentlichen Personennahverkehr in der Region, wurde Specht in einer Pressemitteilung vom Freitag zitiert. „In den nächsten Jahren wird sich die Rolle der RNV vor dem Hintergrund der Corona-Krise und den sich hieraus auch gerade für den ÖPNV-Sektor ergebenden Bedarfen und Herausforderungen sowie dem fortschreitenden Klimawandel und der dringend notwendigen Verkehrswende verändern“, so Specht. Auch in Zukunft baue die Geschäftsführung der RNV auf die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsrat, hieß es.

„Wir sind uns sicher, dass wir unter dem Vorsitz von Christian Specht weiterhin die Unterstützung des Aufsichtsrats und der Kommunalpolitik für den konsequenten Ausbau des ÖPNV in Region haben werden“, so Martin in der Beek und Christan Volz. 

Zum Thema