Metropolregion

Verkehr Am Wochenende wird eine Behelfsbrücke abgebaut

Sperrung auf A 6 am Wochenende

Archivartikel

Sinsheim.Der schwere Lkw-Unfall hat die A 6 bei Sinsheim am Donnerstag zu einer Staufalle gemacht. Nun brauchen Autofahrer am Wochenende ebenfalls gute Nerven und sollten einen ausreichenden Zeitpuffer einplanen: Wie der private Betreiber, – die Projektgesellschaft ViA6West – mitteilt, wird die Autobahn von Samstag, 26. Oktober, 20 Uhr, bis Sonntag, 27. Oktober, 10 Uhr, zwischen den Anschlussstellen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim in beide Richtungen für 14 Stunden voll gesperrt.

Der Grund dafür ist der Abbau einer Behelfsbrücke, die im Zuge des A 6-Ausbaus zwischen Horrenberg-Balzfeld und Mühlhausen-Tairnbach errichtet worden ist. Mit schweren Maschinen wird das Konstrukt nach Angaben von ViA6West nun wieder ausgehoben. „Wer kann, sollte den Bereich am Wochenende weiträumig umfahren“, heißt es in einer Mitteilung. Die eingerichteten Umleitungen führen über die B 39/B 292 zur Anschlussstelle Sinsheim beziehungsweise zur Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg. Ab Wiesloch und Sinsheim wird zu der Umleitungen 68 und 59 ausgeleitet. 

Zum Thema