Metropolregion

Speyer: 31-Jähriger verunglückt tödlich

Archivartikel

Speyer.Bei einem Unfall am Montagabend ist ein 31-jähriger Autofahrer in Speyer tödlich verunglückt. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, war der 31-Jährige aus Dudenhofen gegen 19.35 Uhr in der Stockholmer Straße in Richtung Göteborger Straße unterwegs und kam in Höhe des Zentrallagers der Firma LIDL aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals.

Dabei wurde der 31-Jährige tödlich verletzt. Rettungskräfte brachten seinen schwer verletzten 18-jährigen Beifahrer in eine Klinik nach Ludwigshafen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 30 000 Euro. Ein Sachverständiger soll nun die genaue Unfallursache klären.