Metropolregion

Speyerer Bordellbetreiberin: „Es ging nur um erotische Massagen“

Archivartikel

Speyer. Ja was denn nun?, haben sich Betreiber von Bordellen in Rheinland-Pfalz zuletzt gefragt. Still und leise war die Erlaubnis zur Öffnung in die neunte Corona-Bekämpfungeverordnung gelangt. Und genauso schnell war der Passus auch schon wieder verschwunden. Die Betreiberin von „Lauras Girls“ in Speyer möchte aus Angst vor Anfeindungen nicht mit ihrem offiziellen Namen in der Zeitung

...

Sie sehen 7% der insgesamt 5836 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema