Metropolregion

Syndia-Prozess Angeklagter soll in psychiatrische Anstalt

Staatsanwalt plädiert auf 14 Jahre Haft

Archivartikel

Worms.Die Staatsanwaltschaft hat im Prozess um die tödliche Messerattacke auf die 21-Jährige Syndia in Worms 14 Jahre Haft gefordert. Zudem sprach sich die Anklage am Dienstag vor dem Landgericht Mainz dafür aus, den 28 Jahre alten tunesischen Angeklagten in einer psychiatrischen Klinik unterzubringen. Zum Zeitpunkt der Tat im März dieses Jahres war er der Freund des Opfers. Der Angeklagte habe

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1095 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema