Metropolregion

Justiz Plädoyers im Prozess um Mörlenbacher Familiendrama verschoben / Rechtliche Hinweise der Darmstädter Strafkammer

Staatsanwalt sieht niedrige Beweggründe

Archivartikel

Mörlenbach/Darmstadt.Im Prozess um das tödliche Familiendrama von Mörlenbach im August 2018 hat die 12. Strafkammer des Darmstädter Landgerichts die Plädoyers verschoben. Dafür gibt es am achten Prozesstag rechtliche Hinweise des Gerichts für die Verteidigung. Auch die Staatsanwaltschaft weist auf ihrer Meinung nach neue rechtliche Bewertungen hin. Die Ausführungen von Oberstaatsanwalt Klaus Tietze-Kattge kommen

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2671 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema