Metropolregion

Neue Erkenntnisse zu Tötung von 15-Jähriger in Kandel

Staatsanwaltschaft bewertet Tat als Mord

Archivartikel

Kandel/Landau.Ein afghanischer Flüchtling hat im Dezember 2017 ein 15-jähriges Mädchen in einem Drogeriemarkt in Kandel erstochen. Am Dienstag hat die Staatsanwaltschaft weitere Details zum Tathergang herausgegeben – und geht von einer "heimtückischen Begehungsweise" aus. Somit bewertet die Behörde die Tat als Mord.

Nach bisherigen Ermittlungen gehen die Ermittler davon aus, dass sich die 15-Jährige

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1920 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema