Metropolregion

Hochwassersperrtor 235 Tonnen schweres Verschlussteil wird am Donnerstag eingehoben / Neckar eine Woche für Schifffahrt gesperrt

Stahlkoloss nimmt letzte Etappe

Archivartikel

Ladenburg.Hochwasserfluten und Sturmböen – die aktuellen Naturereignisse in der Region verfolgt Bernd Walter besonders aufmerksam. Denn sie könnten den letzten Meilenstein seines Großprojekts noch einmal in Gefahr bringen. „Nach aktuellem Stand werden aber weder das Hochwasser auf dem Neckar noch der Sturm Einfluss auf unsere Pläne nehmen“, betont der Ingenieur des Amtes für Neckarausbau in Heidelberg.

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3654 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema