Metropolregion

Landwirtschaft Zweite Ernte dank günstiger Witterung erstaunlich ertragreich

Starkes "Nachspiel" bei Feigen

Archivartikel

Neustadt.Bei den (angeblich) rund 50 000 Feigenbäumen oder -sträuchern in der Pfalz gibt es derzeit eine erstaunlich gute zweite Ernte. Zum ersten Mal seit einigen Jahren gibt es an der Deutschen Weinstraße und in der Rheinebene dieses "Nachspiel". "Die Früchte sind ungewöhnlich groß - in vielen Fällen sogar größer als bei der ersten Ernte zwischen Juni und August", berichtet der Obstbauexperte Werner

...
Sie sehen 25% der insgesamt 1620 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00