Metropolregion

Soziales Karsten Drath aus Meckesheim radelt von Lissabon nach Montpellier und sammelt Geld für Stiftung

Start zur zweiten Etappe der Welttour

Archivartikel

Rhein-Neckar.Das Abenteuer startet zwar erst am kommenden Freitag. Aber gestern gab’s schon mal den Abschied von Freunden und Sponsoren. Am 15. März fliegt Karsten Drath nach Lissabon, um dort die zweite Etappe seiner Weltreise mit dem Rad zu starten. Mit diesem Projekt wirbt er Geld ein. Nutznießer ist einmal mehr die zis-Stiftung für Studienreisen. 36 000 Euro will Drath diesmal zusammenbekommen. Das

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2370 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema