Metropolregion

Anklage Betrog 59-Jähriger Frauen um 160 000 Euro?

Statt Heirat Geld gewollt

Archivartikel

Rhein-Neckar.Die Ehe soll ihnen versprochen worden sein - doch sie verloren nur einen zusammen sechsstelligen Geldbetrag: Zwei Frauen aus dem Rhein-Neckar-Kreis und der Bodenseeregion sollen einem Heiratsbetrüger auf den Leim gegangen sein. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Mannheim den 59-Jährigen wegen gewerbsmäßigen Betrugs angeklagt. Er befindet sich in Untersuchungshaft.

Der Kaufmann soll über

...
Sie sehen 39% der insgesamt 1008 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00