Metropolregion

Anklage Betrog 59-Jähriger Frauen um 160 000 Euro?

Statt Heirat Geld gewollt

Archivartikel

Rhein-Neckar.Die Ehe soll ihnen versprochen worden sein - doch sie verloren nur einen zusammen sechsstelligen Geldbetrag: Zwei Frauen aus dem Rhein-Neckar-Kreis und der Bodenseeregion sollen einem Heiratsbetrüger auf den Leim gegangen sein. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Mannheim den 59-Jährigen wegen gewerbsmäßigen Betrugs angeklagt. Er befindet sich in Untersuchungshaft.

Der Kaufmann soll über

...
Sie sehen 39% der insgesamt 1008 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00