Metropolregion

Polizeibericht Drei Leichtverletzte am Kreuz Walldorf

Stau nach Unfall auf A 6

Rhein-Neckar.Ein Auffahrunfall kurz vor dem Autobahnkreuz Walldorf hat am Freitag auf der A 6 für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Wie die Polizei mitteilte, war eine 54-jährige Autofahrerin gegen 12 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Mannheim unterwegs. Wegen hohen Verkehrsaufkommens musste die Frau ihren Wagen abrupt abbremsen. Ein 57-jähriger Pkw-Lenker, der nach ersten Erkenntnissen der Polizei den Sicherheitsabstand nicht eingehalten hatte, fuhr mit seinem Fahrzeug von hinten auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto der 54-Jährigen auf den Seitenstreifen geschoben und gedreht.

Die Fahrerin sowie ihre Beifahrerin wurden ebenso verletzt wie der Unfallverursacher. Alle Beteiligten wurden mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt, es entstand ein Schaden von rund 14 000 Euro.

Zum Thema