Metropolregion

Unfall: Grillkohle mit Spiritus angezündet

Stichflamme verletzt Kind

Archivartikel

Rhein-Neckar. Die Grillsaison hat noch nicht richtig begonnen, da meldet die Polizei bereits den ersten schweren Unfall: In einem Schrebergarten in Mannheim-Seckenheim wurde ein elfjähriger Junge am Samstagnachmittag durch eine Stichflamme schwer verletzt. Nach Behördenangaben hatte das Kind direkt neben dem Grill gestanden, als sich beim Anzünden der Kohle mit Spiritus plötzlich die

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1014 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00