Metropolregion

Stute schwer verletzt - Zeugen gesucht

Archivartikel

Dossenheim.Mit schweren Verletzungen hat eine Frau am Donnerstagnachmittag eine Stute aufgefunden. Wie die Polizei mitteilt, wies das Tier, das auf einer Koppel in der Ortsstraße stand, Verletzungen im Genitalbereich auf. Hier stand es zusammen mit zwei weiteren Stuten in einem Offenstall. Nach Angaben der Frau waren alle drei Pferde gegen 11.15 Uhr noch unverletzt. Als sie kurz nach 15 Uhr die Koppel erneut aufsuchte, bemerkte sie die Verletzungen. Das Pferd wurde durch eine Tierärztin versorgt. Inwiefern die Verletzungen durch Fremdeinwirkung oder durch Selbstverletzung an einem  scharfen Gegenstand entstanden, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0621/45690 zu melden.

Zum Thema