Metropolregion

Supermarkterpresser: Trotz Fahndungserfolg keine Entwarnung

Archivartikel

Konstanz.Die Polizei hat im Fall der vergifteten Gläschen mit Babynahrung einen Mann gefasst, den sie für den gesuchten Supermarkt-Erpresser hält. Beamte nahmen einen 53-Jährigen fest, der nach kriminaltechnischen Untersuchungen am Samstag als dringend tatverdächtig gilt. Trotz der Festnahme sollen die Menschen beim Einkauf weiterhin vorsichtig sein, mahnten die Behörden. Der Erpresser hatte damit

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3087 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema