Metropolregion

Teströhrchen an 28 000 Kreisbewohner

Archivartikel

Rhein-Neckar.Post vom Universitätsklinikum Heidelberg bekommen in diesen Tagen mehr als 28 000 zufällig ausgewählte Bürger des Rhein-Neckar-Kreises: Mittels einer Gurgelprobe sollen sie daheim einen Coronatest machen und so – anonym – an einer bundesweiten Studie teilnehmen. In vier Studienvarianten soll erforscht werden, mit welcher Strategie schnell und einfach das Pandemiegeschehen großflächig im Blick

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1434 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema