Metropolregion

Justiz Wegen Verstößen gegen das Anti-Doping-Gesetz und Betrugs stehen vier Männer und eine Frau vor dem Heidelberger Landgericht

Teure Medikamente mit falschem Rezept

Archivartikel

Rhein-Neckar.Betrug, Urkundenfälschung und Verstöße gegen das Anti-Doping-Gesetz: Vier Männer und eine Frau müssen sich seit Donnerstag vor dem Heidelberger Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft den 28 und 41 Jahre alten Angeklagten vor, zwischen April 2017 und Juli 2018 mit gefälschten Rezepten teure Arzneimittel ergaunert und in der Bodybuilder-Szene der Region verkauft zu haben. Der

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2593 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema