Metropolregion

Justiz Verurteilte Veterinärin aus der Südpfalz spricht im Berufungsprozess von Überforderung, hohen Schulden und Panikattacken

„Tiere waren eine Belastung“

Archivartikel

Landau.Zusammengesunken sitzt die kräftige Frau auf der Anklagebank. Ihre müden Augen fixieren einen Aktenordner und die Hände wandern unruhig durch die Seiten. Zum zweiten Mal muss sich eine Tierärztin aus der Südpfalz vor Gericht verantworten, weil sie 43 Hunden und Katzen sowie drei Kängurus „erhebliche Leiden“ zugefügt haben soll. Die verwahrlosten Tiere waren bei einem Polizeieinsatz aus zwei

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3588 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00