Metropolregion

Tiergarten startet Wunschzettel-Aktion

Worms.Neugierig beäugen die Lemuren das goldene Glitzerpapier, mit dem man prima spielen kann. Damit es zu Weihnachten eine richtige Bescherung gibt, schreibt der Wormser Tiergarten einen tierischen Wunschzettel. „Unsere Pfleger haben einige Dinge zusammengetragen, die für den laufenden Betrieb zwar nicht zwingend erforderlich sind, aber dennoch eine Bereicherung für die tägliche Arbeit mit den Tieren darstellen“, erklärt Tiergartenleiter Marco Mitzinger, was hinter der Aktion steckt. So stehen Heunetze, Snackbälle, Futterspielzeug oder Transportboxen im Wert von vier bis 150 Euro auf dem Wunschzettel. Die Lemuren sind jedenfalls schon sehr gespannt.

Info:  www.tiergarten-worms.de/tiergarten/helfen-spenden/Spenden.php 

Zum Thema