Metropolregion

Hochschulen Unis Mannheim und Heidelberg stellen gemeinsames Stipendium für Spitzensportler vor / Geld kommt von Sponsoren

Titel holen und studieren

Archivartikel

Mannheim/Heidelberg.Morgens ein Spiel mit der Nationalmannschaft, abends wieder – und dazwischen eine Klausur für die Universität Mannheim schreiben. Das ist auch für die Hockeyspielerin Nike Lorenz kein Alltag, und doch hat die Studentin so einen Tag im Februar erlebt. Ermöglicht wurde das durch das Sportstipendium, mit dem die Uni Mannheim schon seit 2009 studierende Leistungssportler finanziell und

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2689 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00