Metropolregion

Verkehr: 6 in einen 49-jähriger Pole fährt auf ASattelzug

Tödlicher Lkw-Unfall

Rhein-Neckar.Bei einem Verkehrsunfall auf der A 6 an der Anschlussstelle Sinsheim-Steinsfurt in Fahrtrichtung Mannheim ist gestern um kurz nach 11.30 Uhr ein polnischer Lkw-Fahrer gestorben. Der 49-Jährige war beim Versuch, dem Stauende auszuweichen, auf den Sattelzug eines 56-jährigen Lkw-Führers aufgefahren, der seinerseits in einen weiteren Lkw auffuhr. Dabei entstand laut Polizei ein Sachschaden von 150 000 Euro. Der Autobahnverkehr Richtung Mannheim wurde während der Unfallaufnahme an der Anschlussstelle Sinsheim-Steinsfurt abgeleitet. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Autobahn war zwischenzeitlich voll gesperrt und wurde erst nach 15 Uhr wieder freigegeben. Offenbar lief eine brennbare Flüssigkeit an den beschädigten Fahrzeugen aus. Die Polizei bat alle Autofahrer, rund um die Unfallstelle nichts Brennendes aus den Fahrzeugen zu werfen. sal

Info: Fotostrecke mit Video unter morgenweb/region

Zum Thema