Metropolregion

Opfer war Deutsche

Tötungsdelikt in Worms: Tunesier hätte abgeschoben werden sollen

Archivartikel

Worms/Mainz.Der 22-Jährige, der in der Nacht zum Mittwoch in Worms seine Freundin getötet haben soll, war seit wenigen Tagen zur Festnahme ausgeschrieben. Wie der Mainzer Oberstaatsanwalt Gerd Deutschler am Donnerstag auf Nachfrage berichtete, hatte der Tunesier keine Aufenthaltsberechtigung mehr für Deutschland und sollte abgeschoben werden. Da er jedoch zuletzt über keinen festen Wohnsitz mehr verfügte,

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2059 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00