Metropolregion

Blaulicht

Totalschaden - Autofahrer rauscht wegen Handykabel in Schutzplanke

Archivartikel

Insheim.Wegen eines störenden Ladekabels am Schalthebel ist am Donnerstagmorgen ein 21-Jähriger mit seinem Auto in die Mittelschutzplanke der A65 bei Insheim geschleudert. Nach Angaben der Polizei wollte der Fahrer das störende Kabel während der Fahrt lösen. An seinem Fahrzeug entstand ein Totalschaden, über zehn Meter der Leitplanke sei beschädigt worden. Es kam kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.

Zum Thema