Metropolregion

Konversion Wirtschaftsvertreter raten Bürgern, sich mit ihren Wünschen in den Beteiligungsverfahren zurückzuhalten

"Überfordert eure Städte nicht"

Archivartikel

Rhein-Neckar.Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar hat die Bürger in den "Konversionsstädten" Mannheim, Heidelberg und Schwetzingen aufgefordert, ihre Wünsche für die Zukunft der Militärflächen maßvoller zu gestalten. "Liebe Bürger, überfordert eure Städte nicht und denkt an das Machbare", formulierte IHK-Präsident Dr. Gerhard Vogel gestern bei einer Pressekonferenz einen Appell. Bei aller

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3909 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00