Metropolregion

„Uhrwerk, Dampf und Strom“

Archivartikel

Hobby: Freinsheimer Spielzeugfirma lädt zum Spielertreffen

Freinsheim.Sein siebtes Internationales Sammler- und Spielertreffen für Historisches Blechspielzeug veranstaltet das Freinsheimer Spielzeugmuseum am Samstag und Sonntag, 2. und 3. November, jeweils zwischen 11 und 17 Uhr im Von-Busch-Hof. Höhepunkt des Museumsfestes unter dem Motto „Mit Uhrwerk, Dampf und Strom“ wird eine rund 30 Quadratmeter große Modelleisenbahn aus dem Hause Bing um die Zeit von 1930 sein. Auf weiteren Anlagen fahren originale Lokomotiven aus der Zeit von 1895 bis 1925 mit echtem Dampf. Dazwischen ziehen Uhrwerksloks ihre Kreise. Erstmals werden zudem eine Anlage mit seltenen Straßenbahnen von Bing sowie eine Wuppertaler Schwebebahn präsentiert.

Die Auswirkungen der Architektur auf die Bahnhofsgebäude zeigt das Thema der Sonderausstellung „100 Jahre Bauhaus und moderne Sachlichkeit“. Der Eintritt kostet für Erwachsene vier Euro, für Kinder ab sechs Jahren zwei Euro. mav

Zum Thema