Metropolregion

Nibelungenfestspiele Spektakuläre dreidimensionale Effekte begeistern das Publikum

Und da wackelt der Dom

Archivartikel

Worms.Der Dom biegt sich, als sei er aus Gummi. Und plötzlich schiebt sich ein Gesicht dreifach aus der mächtigen Fassade, im Schmerzensschrei erstarrt. Mit Spezialeffekten hat der Regisseur der Nibelungenfestspiele, Roger Vontobel, das Gotteshaus in Szene gesetzt wie noch nie ein Regisseur vor ihm in der 17-jährigen Geschichte der Festspiele. Der Kniff brachte der Inszenierung bei der Premiere

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3873 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema