Metropolregion

Wetter 29-jähriger Fahrer rutscht in Graben

Unfall auf Glatteis

Frankenthal.Überfrierende Nässe und nicht angepasste Geschwindigkeit haben einem 29 Jahre alten Autofahrer in Frankenthal einen ordentlichen Schrecken und ein kaputtes Auto eingebracht. Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer am Donnerstag auf der K 3 von Mörsch kommend Richtung Kläranlage unterwegs. Dann sei er auf gerader Strecke von der rutschigen Fahrbahn abgekommen, in ein angrenzendes Gebüsch geschlittert und im Graben gelandet, wo sein Auto auf dem Dach liegenblieb.

„Verletzt wurde er bei dem Unfall glücklicherweise nicht“, sagt ein Polizeisprecher. Allerdings sei der Wagen erheblich beschädigt worden. Bei nassglatten Straßen sei angepasstes Tempo angebracht. 

Zum Thema