Metropolregion

Wurstmarkt Fahrgeschäft zeitweise stillgelegt

Unfall in Geisterbahn

Archivartikel

Bad Dürkheim.In einer Geisterbahn auf dem Bad Dürkheimer Wurstmarkt sind am Samstag um 18.45 Uhr drei Wagen aufeinandergefahren. Die Polizei teilte mit, dass dabei zwei Fahrgäste leicht verletzt wurden. Die Stadt Bad Dürkheim stellte den Betrieb des Fahrgeschäfts daraufhin ein und zog Gutachter des TÜV hinzu. Die Sachverständigen kamen zum Schluss, dass ein technischer Defekt den Unfall ausgelöst habe. Um

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1226 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00