Metropolregion

Blaulicht

Unfall in Rohrbach-Süd mit drei Schwerverletzten

Heidelberg.Bei einem Unfall zwischen einem Rettungswagen und einem Auto im Heidelberger Gewerbegebiet Rohrbach-Süd sind vier Menschen verletzt worden - drei davon schwer.

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, kollidierte gegen 14 Uhr in der Hatschekstraße ein Rettungswagen, der während einer Einsatzfahrt mit Blaulicht und Signalhorn in Richtung der Straße "Im Breitspiel" unterwegs war, mit einem Pkw. Kurz vor der Einmündung überholte der 43-jährige Fahrer des Rettungswagens ein Auto, dessen 28-jährige Fahrerin gerade dabei, nach links ein Grundstück abzubiegen. So kam es zur Kollision.

Nach ihren Erstversorgungen wurden alle vier Insassen der Fahrzeuge, davon drei im Rettungswagen, in Krankenhäuser gebracht. Patienten waren keine an Board des Rettungswagens. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf über 70 000 Euro.

Die Verkehrspolizei Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel. 0621/1 74 41 40 zu melden.

Zum Thema