Metropolregion

Verkehr 19-Jähriger will Urinprobe manipulieren

Unter Drogen am Steuer

Archivartikel

Oftersheim.Unter Drogeneinfluss war ein 19-Jähriger am Donnerstagabend in Oftersheim mit dem Auto unterwegs. Der junge Mann fiel einer Polizeistreife kurz nach 22 Uhr auf, als er mit seinem Mazda zügig auf das Areal der Theodor-Heuss-Schule einbog und anhielt. Wie die Beamten gestern mitteilten, kontrollierten sie Fahrer und Beifahrer. Dabei zeigte der Mann am Lenkrad deutliche Anzeichen für Drogenkonsum und reagierte aggressiv. Nachdem ihn die Beamten eindringlich auf die Folgen seiner mangelnden Kooperationsbereitschaft hingewiesen hatten, war er schließlich doch bereit, mitzuwirken. So wurde er zum Polizeirevier in Schwetzingen gebracht, wo ein Drogentest durchgeführt wurde, den der 19-Jährige aber zu manipulieren versuchte. Seine Urinprobe hatte er in einem stillen Moment offenbar mit Wasser verdünnt. Trotzdem zeigte der Test ein positives Ergebnis im Hinblick auf Cannabiskonsum. Deshalb wurde Blut abgenommen. sal