Metropolregion

Unfälle Auto landet am Walldorfer Kreuz auf dem Dach

Unverletzt trotz Überschlags

Rhein-Neckar.Beim Abbiegen von der A 5 aus Richtung Heidelberg zur A 6 ist ein 33-Jähriger beim Autobahnkreuz Walldorf mit seinem Wagen in die Leitplanke geraten, sein Fahrzeug hat sich danach überschlagen. Wie die Polizei gestern mitteilte, fuhr der Mann gegen 16 Uhr in Richtung Heilbronn, als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Rettungskräfte waren gleich vor Ort, der Fahrer und seine gleichaltrige Beifahrerin blieben indes unverletzt. Der Sachschaden betrug etwa 20 000 Euro.

Ein Unfall mit vier Verletzten in drei Fahrzeugen hat zu einer Teilsperrung der A 5 geführt. Nach Polizeiangaben vom Samstag ist ein 24-Jähriger am Freitag gegen 21.15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Heppenheim und Hemsbach gegen einen Wagen einer 31-Jährigen geprallt, als diese von der rechten auf die linke Spur wechseln wollte. Der Wagen der Frau stieß mit einem dritten Auto zusammen. Die 31-Jährige und ihr Beifahrer wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Teilsperrung dauerte bis 23.30 Uhr. Der Gesamtschaden betrug 35 000 Euro. hhf

Info: Fotostrecke und Video unter morgenweb.de/region

Zum Thema