Metropolregion

Notfälle Sechs Monate nach dem verheerenden Unglück in Ludwigshafen haben der Gebäudeversicherer und der Leitungsbetreiber die meisten Schäden beglichen

Ursache für Oppauer Gasexplosion weiter unklar

Archivartikel

Ludwigshafen.Ein halbes Jahr nach der schweren Gasexplosion in Ludwigshafen ist die Ursache für das Unglück noch nicht geklärt. Zwei Tote, 22 Verletzte und mehrere Millionen Euro Schaden, lautete die Schreckensbilanz, als am 23. Oktober die Gashochdruckleitung an der Schnittstelle der Stadtteile Oppau und Edigheim in die Luft flog.

Zu den entstandenen Schäden gibt es aber detaillierte Angaben. So

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3324 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema