Metropolregion

Knallgeräusche Lärm könnte von Überschallflieger stammen

Ursache unbekannt

Rhein-Neckar.In weiten Teilen der Region Rhein-Neckar waren am Dienstagnachmittag mehrere laute Knallgeräusche zu hören. Die Ursache ist nach Angaben der Polizei bislang noch unbekannt. Möglicherweise könnte ein Überschallknall eines Flugzeuges verantwortlich sein. Eine Bestätigung des Luftfahrtamtes der Bundeswehr steht noch aus.

Bereits am 12. November hatten laute Knallgeräusche die Menschen in der Metropolregion verunsichert. Diese Geräusche stammten von zwei Eurofighter-Kampfflugzeugen der Bundeswehr, die über der Region in 11 000 Metern Höhe mit Überschallgeschwindigkeit ein Abfangmanöver geübt hatten. Dies bestätigte das Luftfahrtamt der Bundeswehr dieser Zeitung auf Anfrage. 

Zum Thema