Metropolregion

Polizeibericht

Vater lässt sein Kind im heißen Auto

Archivartikel

Neustadt.Ein Vater hat seinen vier Jahre alten Sohn bei heißen Temperaturen während des Einkaufens im Auto sitzenlassen. Nach der Rettung sei der Junge wegen erhöhter Körpertemperatur zu einem Kinderarzt gebracht worden, teilte die Polizei in Neustadt mit. Ein Zeuge hatte das Kind in dem verschlossenen Auto auf einem Parkplatz gesehen und die Rettungskräfte alarmiert.

Um den Bub aus dem Auto

...

Sie sehen 59% der insgesamt 670 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema