Metropolregion

Landgericht Landau

Vater will nichts von "Chemical Love" gewusst haben

Archivartikel

Landau.Ein ehemaliger Fußball-Profi des VfB Stuttgart hat vor dem Landgericht Landau vehement bestritten, von den Drogengeschäften seines verurteilten Sohnes gewusst zu haben. Die Staatsanwaltschaft wirft dem selbstständigen Kaufmann aus Stuttgart Beihilfe zum Drogenhandel vor, weil er seinen Sohn zu Rauschgiftlieferanten in den Niederlanden gefahren haben soll. Bei den fünf angeklagten Deals sollen

...

Sie sehen 46% der insgesamt 871 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema