Metropolregion

Verantwortung übernommen

Archivartikel

Bernhard Zinke über die Entscheidung zur „Hitler-Glocke“

Viel zu lange hat sich der Gemeinderat von Herxheim für seine Entscheidung Zeit gelassen: Geschlagene neun Monate lang dauerte die heftige Diskussion um die unselige Glocke. Die hitzige Auseinandersetzung hat Herxheim am Berg nicht nur entzweit. Sie hat das Weindorf auch in ein zwiespältiges Licht rücken lassen, weil die Ortspolitiker nicht wussten, wie sie sich angesichts der Vorwürfe

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1667 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema