Metropolregion

Speyer

Vergewaltigung am Neujahrsmorgen - 23-Jähriger in U-Haft

Archivartikel

Speyer.Ein 23-Jähriger soll am Neujahrsmorgen im Speyerer Domgarten eine 27-jährige Spaziergängerin vergewaltigt haben. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mitteilten, sitzt der asylsuchende Sudanese nach einer Fahndung jetzt in Untersuchungshaft. Er wurde aufgrund der Personenbeschreibung festgenommen, die das Opfer abgegeben hatte. Die 27-Jährige hatte um Hilfe gerufen. Als eine Zeugin hinzukam, flüchtete der mutmaßliche Täter zu Fuß.

In Speyerer Einrichtung gewohnt

Nach seiner Festnahme wurde der Beschuldigte gestern Mittag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal Untersuchungshaftbefehl wegen Vergewaltigung bei vorliegender Fluchtgefahr. Der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Er wohnte den Behördenangaben zufolge in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende in Speyer. Die Tat soll sich zwischen 6 und 8 Uhr am Neujahrsmorgen ereignet haben.