Metropolregion

Angriffe Gäste geraten in Diskotheken aneinander

Verletzte bei Schlägereien

Archivartikel

Landau/Neustadt.Wegen Körperverletzung ermittelt die Polizei nach einer Schlägerei vor einer Landauer Diskothek gegen einen 19 Jahre alten Mann aus Germersheim. Wie die Beamten mitteilten, soll der Verdächtige in dem Tanzlokal einem 18-Jährigen mit der Faust einen Schlag in den Bauch versetzt haben, so dass diesem die Luft wegblieb. Als zwei weitere Gäste die Diskothek verließen, soll der Germersheimer einem unvermittelt ins Gesicht geschlagen und ihm in den Bauch getreten haben. Das Opfer erlitt laut Polizei eine Platzwunde an der Lippe sowie Prellungen im Gesicht und am Körper.

Nachdem in Neustadt das Sicherheitspersonal einen 25-Jährigen aus einer Diskothek geworfen hatte, entwickelte sich vor dem Tanzlokal ein handfester Streit. Laut Polizei schlug ein Unbekannter dem 25-Jährigen mehrfach ins Gesicht, so dass diesem Teile eines Backenzahns abbrachen. Als ein Passant schlichten wollte, sei er auch malträtiert worden. Der Schläger flüchtete. sin