Metropolregion

Medizin Gesundheitsnetz Rhein-Neckar startet Modellprojekt zur Impfung gegen Papilomviren, die Gebärmutterhalskrebs auslösen

"Viele Eltern nicht richtig informiert"

Archivartikel

Viernheim.Gebärmutterhalskrebs ist den meisten Menschen ein Begriff. Um die Schutzimpfung gegen die auslösenden Huma nen Papillomviren (HPV) mehr ins Bewusstsein zu rücken, hat der Verein Gesundheitsnetz Rhein-Neckar das Modellprojekt "Freiwillige Schulimpfung" gestartet.

Bei einem zweitägigen Seminar des Gesundheitsnetzes in Viernheim informierten Experten über neueste Erkenntnisse zur

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1905 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema