Metropolregion

Vollbrand im Industriehof - Feuer gelöscht

Archivartikel

Speyer.Aus bisher unbekannten Gründen ist auf einem Industriegelände in Speyer Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte die Flammen am Mittwoch löschen, verletzt wurde niemand. Der Brand war aus nicht bekannter Ursache gegen 11.15 Uhr ausgebrochen. Laut Polizei brannte der 15 Meter langer Anbau eines Gebrauchtwagenhandels. Brandermittler haben noch am gleichen Tag die Ermittlungen aufgenommen, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Wie die Ursache, so war nach dem Brand zunächst auch die Schadenshöhe unklar. Wegen der im Gebäude gelagerten Autoteile und Reifen war eine weithin sichtbare Rauchsäule über Speyer aufgestiegen.

Die Feuerwehr bekämpfte die Flammen in zwei Abschnitten unter anderem mit  einem Wasserwerfer, vier C-Rohren und Einsatzkräften unter Atemschutz. Elf Fahrzeuge und 46 Personen waren im Einsatz. Zudem unterstützten ein Rettungswagen und das THW das Team. (dpa/kama/mer)