Metropolregion

Frankenthaler Stadtklinik Aufarbreitung der Beatmungs-Affäre von Untreue-Vorwürfen gegen neuen Direktor überschattet

Von einer Krise in die nächste

Archivartikel

Frankenthal.Die Turbulenzen um die Frankenthaler Stadtklinik reißen nicht ab. So war das Krankenhaus in städtischer Trägerschaft 2019 in die Schlagzeilen geraten, weil Intensivpatienten angeblich länger als medizinisch notwendig künstlich beatmet wurden. Es folgten Ermittlungen wegen Untreue und im April ein neuer kaufmännischer Direktor, der die Klinik in ruhigeres Fahrwasser steuern sollte. Nun ist er

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4589 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema