Metropolregion

Mordprozess

Vorsitzender Richter erkrankt

Frankenthal.Im Mordprozess gegen einen 26-Jährigen, der im Januar 2018 einen 51-Jährigen vor dem Frankenthaler Ostparkbad erstochen haben soll, sind die beiden vorläufig letzten Termine heute und am Montag aufgehoben worden. Wie ein Gerichtssprecher mitteilt, ist der Vorsitzende Richter erkrankt. „Ein Ende der Dienstunfähigkeit ist noch nicht absehbar.“ Neue Termine gebe es noch nicht. Ein Neubeginn des Prozesses sei indes selbst bei einem lanen Ausfall nicht zu befürchten. In diesem Fall könnte die Kammer die Ergänzungsrichterin für den Fortgang hinzuziehen, die den bislang 18 Sitzungen beigewohnt hat. Laut Bundesgerichtshof sei dies jedoch erst nach Ausnutzung sämtlicher gesetzlicher Fristen möglich. jei