Metropolregion

Kriminalität

Wände mit Farbe besprüht

Archivartikel

Hirschberg.Unbekannte haben in Hirschberg-Leutershausen die Fassaden der Heinrich-Beck-Halle und der Martin-Stöhr-Grundschule in der Johann-Sebastian-Bach-Straße besprüht. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde auch ein abgestellter Kühlanhänger mit Graffiti-Tags in silberner und schwarzer Farbe beschmiert. Die Vorfälle müssen sich laut Mitteilung zwischen Mittwoch, 23. Dezember, und Montag, 28. Dezember ereignet haben. Die Höhe des Sachschadens lasse sich noch nicht beziffern. Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier in Weinheim unter Tel. 06201/100 30 zu melden.

Zum Thema