Metropolregion

Rettungshubschrauber im Einsatz

Walldorf: Fünf Schwerverletzte bei Unfällen an "Monsterkreuzung"

Archivartikel

Bei zwei Unfällen an der sogenannten Monsterkreuzung von B 291, L 723 und L 598 in Walldorf sind am Samstagmittag fünf Personen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte kurz nach 13.30 Uhr ein 35-Jähriger, der mit seinem Ford von Walldorf kommend in Richtung Reilingen unterwegs war, mit einem bei Rotlicht in die Kreuzung einfahrenden Nissan-Fahrer. Beide Pkw-Fahrer wurden

...
Sie sehen 39% der insgesamt 1027 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema