Metropolregion

Coronavirus Bisher haben sich in der Region nur wenige Menschen nach einem App-Alarm bei den Gesundheitsämtern gemeldet

Warnung per Mobiltelefon erfolgt noch über Umweg

Archivartikel

Rhein-Neckar.16,1 Millionen Menschen in Deutschland haben inzwischen die Corona-Warn-App auf ihr Smartphone geladen. Sie soll dabei helfen, Kontaktpersonen von Infizierten zu warnen und so Infektionsketten zu unterbrechen. In keinem anderen europäischen Land hat sich ein größerer Anteil der Bevölkerung eine solche App besorgt. Auch in der Region zeigt sie Wirkung – wenn auch in ziemlich geringem

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3729 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema