Metropolregion

Serie Nach überstandener komplizierter Krebsoperation steht der Filmhund ab heute wieder vor der Kamera

Was macht … „Shorty“?

Archivartikel

Gerolsheim.Auch ein Hundeleben hat Höhen und Tiefen. Filmhund „Shorty“, der schon im „Tatort LU“ mitspielte, und Besitzerin Sandra Gunzelmann haben schwierige Wochen hinter sich. Der bald neun Jahre alte Retriever mit der Extraportion Charme überstand im Frühjahr eine heikle Krebsoperation. Inzwischen ist er wieder topfit – und am heutigen Donnerstag zu Dreharbeiten bei der „Soko Köln“ im Rheinland

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4192 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00