Metropolregion

Finale Carolin Hillenbrand am Freitag in Neustadt dabei

Weinkönigin souverän im Finale

Archivartikel

Neustadt.Carolin Hillenbrand, Bergsträßer Weinkönigin 2018/2019, steht im Finale der Wahl der nächsten Deutschen Weinkönigin. Beim Vorentscheid am Samstag in Neustadt kam die Heppenheimerin ebenso in die Endrunde wie die Vertreterinnen der Weinanbaugebiete Rheingau, Württemberg, Mosel, Baden und Nahe.

Beim Vorentscheid präsentierten sich in Neustadt insgesamt zwölf Kandidatinnen einer 70-köpfigen Jury und 800 Zuschauern im Saal. Von der Bergstraße war zur Unterstützung von Carolin Hillenbrand eine große Delegation angereist - so groß, dass es Moderator Holger Wienpahl bei der Veranstaltung ausdrücklich erwähnte.

Fernsehübertragung am Freitag

Nach bewährtem Muster hatten die Kandidatinnen fachliche Fragen zu beantworten und Falschmeldungen, die ihnen präsentiert wurden, zu erkennen. Geachtet wird bei dem Wettbewerb auch auf „sicheres und ansprechendes Auftreten“. Jede der Kandidatinnen wurde in einem kurzen Einspielfilm vorgestellt. Die Wahl der Deutschen Weinkönigin findet am kommenden Freitag (27.) in Neustadt statt. Das SWR-Fernsehen überträgt live ab 20.15 Uhr.

Zum Thema