Metropolregion

Tiere Nach ihrem unfallbedingten Zwischenstopp im Landauer Reptilium lebt sich die kleine Lea in ihrer neuen Heimat Barcelona ein

Weiße Löwin zieht bald in „Mädels-WG“

Archivartikel

Landau/Barcelona.Mit einem kleinen weißen Stofftiger hat Löwenbaby Lea nach ihrer Ankunft im Landauer Reptilium am liebsten gespielt. In ihrer neuen Heimat Barcelona wohnt die junge Löwin nun Gitter an Gitter mit einem ausgewachsenen Tiger. „Lea hat sich mit Thor angefreundet, vielleicht, weil er auch weiß ist wie sie“, erzählt der Geschäftsführer des Terrarien- und Wüstenzoos Uwe Wünstel. Jeden Tag werde er

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3604 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema